Pulswärmer zum vierten

Nun hat auch unsere Jüngste ihre Pulswärmer.

Der erste war schon vorgestern fertig. Aber der hat mir nicht gefallen (ihr schon…), darum hab ich den nochmals aufgelöst.
Gestern Abend war dann der 2. Erste fertig. Und das Strahlen in ihrem Gesicht war noch schöner 🙂 Und das, obschon noch kein Faden vernäht war.

Morgen kann sie die gleich mal Probetragen, wenn wir zur Nachbarin gehen. Wahrscheinlich will sie sie dannach gar nicht ausziehen. Musste sie doch jetzt soooo lange warten! Fast einen ganzen Monat ab Bestellungseingang!

Projekte… oder was ich gern machen würde…

Hi zusammen

Ja, wer kennt das nicht?! Da sieht man auf jenem und diesem Blog was tolles, meisst sogar noch mit Link zum Muster oder der Anleitung und schon hat das Jahr wieder zu wenig Tage, um alles hinzubekommen. so ähnlich gehts mir grad. Ich finds grad total spannend bei Blogspot auf „nächstes Blog“ zu klicken und da zu gucken und beim nächsten zu gucken und diesen KAL und jenen Mystery zu finden.

Ich sag euch, mein Lapi hat noch eine grosse Festplatte, um all die Anleitungen zu speichern! Und wenn das nicht mehr reicht, wird mein Mann bestimmt mit Vergnügen für mich ein bisschen Platz auf seinem Server machen 😉

Heute bekam meine Mam das Wollpaket von Buttinette. Dort drinn ist die Wolle für den Poncho  von Maus, die Wolle für den Käfer ist ausgegangen, da bestell ich noch neue. Also schon mal zwei Projekte. Nr. 1+2

Dann gab es gestern die neue Anleitung für die Februar-Socken aus dem 12-Socken Projekt. Nr. 3

Ich hab gestern in meinen Anleitungen gestöbert (auf der Suche nach was anderen) und hab mich für den Möbius begeistert. Nr. 4

Im Esszimmer steht noch das Paket vom Wollmobil, die Wolle wartet aufs Färben. Nr. 5

Wenn sie gefärbt ist, dann geht das stricken los, den Mystery (wahrscheinlich schon vorher, ich denk nähmlich nicht, dass ich heute oder morgen färbe, schliesslich muss alles über Nacht erst mal in Essigwasser…). Nr.6

Dann startet am 5.2. auch noch der Socken-KAL. Nr.7

Ja, und dannn ist ja auch noch die 5. Jahreszeit! Meine Kids und ich haben das Familienmotto „Hexe“. Ich bin also auch grad noch am Nähen. Nr. 8

Immerhin ist das Nähen schon fast fertig und der Poncho sollte in einem Fernseh-Abend gestrickt sein.
Die Wolle färbt sich über mehrere Tage und ich kann in der Zeit noch am KAL oder der Februar-Socke stricken.
Das Tuch kann ich auch im Sommer über die Schulter werfen, das ist nicht eilig.

Den Möbius kann ich auch nächstes Jahr anziehen. Der passt dann auch noch. Ist halt einfach mal wieder was neues, darum reizt es mich auch so. Ich hab mich sogar dazu entschieden, den Rest des Garns, das ich für den Hello Kitty-Pulli kaufte, dafür zu brauchen, kann also ohne schlechtes Gewissen draufloswerkeln 🙂

 

Im nächsten Herbst findet bei uns im Dorf wieder die Hobby-Ausstellung statt. Ich hab mich nun entschieden, dass ich da KEINEN Tisch besetze. Da ich halt am liebsten Dinge strick, die dann auch gar jemand anziehen kann, ist das einfach nichts für mich. Ich strick Socken, die meiner Familie passen, strick Pullis, die meine Kids anziehen können. Ich will nicht Socken in Gr. 18 stricken und sie dann in eine Kiste legen, damit ich sie evtl. mal verschenken kann (wenn ich denn drann denk, dass da noch ne Kiste ist). Ich strick lieber grad was frisches, wenns aktuell ist. Ok, so kommen dann diese langen Listen zustande.

Glückssocken

Schön, wenn die Kids noch so kleine Füsse haben. So hüpfen auch die Stricksachen schnell von den Nadeln!

Ok, nicht schnell genug… So meinte doch der Käfer gestern, „Mami, die Socken müssen HEUTE fertig sein!“. Als ich sie dann fragte, ob ich die Strickerei denn mit ins Kino nehmen solle, meinte sie: „ja, aber nimm sie dann auch wieder mit nach Hause!“.
Ich hab dann die Nadeln zuhause gelassen, aber noch etwas gestrickt, als ich nach Hause kam. So waren die Glückssocken für unseren Käfer heute Mittag dann doch schon fertig 🙂

 

beim KAL angemeldet

Und schon wieder hab ich mich bei einem KAL angemeldet.
Diesmal ist es ein Paar Socken namens Maileen. Der KAL läuft vom 5.2. bis 18.3., anmelden kann man sich hier:

Ich bin schon ganz gespannt und werde aber noch einfarbige Sockenwolle in „froher Farbe“ kaufen gehen.
Ich möchte doch auch, dass sich das Muster mal zu erkennen gibt!

Der Blender

Und wieder ist ein Paar Socken fertig.

Der Name ist „der Blender“ und war ein Monats-Muster bei der SKL, der Socken-Kreativ-Liste bei Yahoo-Groups.

Foto folgt, sobald mein Model wieder aus dem Bett geschlüpft ist.

Die Socken hab ich mit dem Rest meiner Hühnerleiter-Wolle angeschlagen, leider hab ich mich etwas mit dem Verbrauch verschätzt, so, dass ich dann mir anderer Wolle noch weiterstricken musste. Deshalb werde ich demnächst das Toe-Up-Stricken üben, von der Spitze bis zum Bündchen. Das Buch hab ich ja schon, aber noch nicht den richtigen Kick, mich einzulesen. Der ist jetzt aber da!

 

Paket angekommen

Ok, im Moment ist das fast nicht aussergewöhnlich, unser Pöstler darf öfters mal klingeln…

Aber heute hab ich meine Silk-Merino-Wolle von das-wollmobil.ch bekommen, und ein paar Becherchen mit Färbe-Pulver.
Vor paar Tagen hab ich mich entschieden, dass ich an einem Mystery teilnehmen will. Aber dazu brauchte ich „zarte“ Wolle. Lauflänge 600m auf 100g, davon dann 900m.
Gefunden hab ich leider nur was in weiss, darum dann noch die Farbe. Jetzt trau ich mich aber fast gar nicht zu färben! was ist, wenn ich es versau?! Dann kann ich die schöne Wolle ja gar nicht brauchen! ich mein, nicht nur, dass die Wolle ein Hauch von nichts ist, sie hatte auch einen netten Preis…

Ich werd euch auf dem Laufenden halten…

Blumenmädchen zum zweiten

So, nun ist auch dieses Werk vollendet.

Gestartet hab ich den Pulli am 9. November im letzten Jahr. Und dann kam das eine und das nächste dazwischen.

 

Aber jetzt darf der Frühling kommen :oD

 

Was ich als nächstes mache??
Aaalso, ich hab von der gleichen Strickerin, von der ich schon das Blumenmädchen teststrickte, noch eine Anleitung für Ponchos bekommen.
Dafür hab ich am Mittwoch Wolle bestellt. Und die Nadeln hat meine Mam dazu gekauft (Nadel-Grösse min. 10, bei meinem gemurkse wohl eher 12).
Ehm, das war nicht das einzige, dass ich bestellt hab. ja, noch etwas Sockenwolle, und dann noch das Sockenpaket, dass ich bekomm, weil ich meine Mam geworben hab.
Hm, und als wenn das nicht genug wär, hab ich mich auch entschieden bei einem Mystery mitzumachen. dazu hab ich gestern Abend Silky-Merino-„ein Hauch von Nichts“ bestellt, mit einem Starterpaket zum Selberfärben. Die Wolle ist 2-fädlig und hat eine Lauflänge von 700m/100g :o) Sowas hab ich noch nie verstrickt. Ich bin schon ganz gespannt :o)

UFO-Beseitigung

Die Socken sind fertig, darum muss was neues her!

Wolle ist bestellt, aber noch nicht da (wie auch, hab die Bestellung erst gestern beim Briefkasten eingeworfen…).
Darum wag ich mich jetzt mal an ein UFO vom letzten Jahr.

Das Blumenmädchen hab ich schon einmal gestrickt für unseren Käfer, und da meine Mädchen solche Sachen eh immer im Doppel bestellen, hab ich das gleiche ein paar Nummer grösser auch noch für unsere Maus gestrickt.
Nur kam dann das eine und das andere dazwischen und es blieb liegen…

Aber heute hab ich den Sommerpulli wieder rausgeholt, Achseln zusammengenäht, Ärmel rein.

Mal schauen, wie weit ich heute komm. Ob ich morgen schon wieder ohne „Proviant“ da steh. Aber ich weiss noch so paar Sachen, die ich auch noch gern machen würde.

Hühnerleiter oder 1/12

Fertig!

gestrickt mit Wolle aus der Landi, Nadel Grösse 2.5.

Das witzige an der Sache? Ich hab meine Mam mit dem Strickvirus angesteckt!
Früher gabs in unseren Kleiderschränken viel selbstgestricktes von meiner Mam, nicht nur in dem von mir und meiner Schwester, sicher auch bei meiner Mam und ich könnte wetten, dass auch mein Paps das eine oder andere selbstgstrickte im Schrank hatte :o)
Jedenfalls musste ich gestern „mein“ Nadelspiel zurückgeben. Glücklicherweise hatte ich sowas wie ne Eingebung und hab mir vor paar Tagen ein zweites Spiel gekauft (eigentlich aus einem andern Grund, aber was solls :o) ).