Toe-Up

Gestern hab ich was gestartet. Ehrlich gesagt, ich hätt ja nie damit gerechnet, dass ich mein Hirn dafür so sehr anstrengen müsste!

Aber als ich online nach Anleitunge suchte, fand ich den Achter-Anschlag. Noch nie gemacht, aber ich fands relativ einfach. Komplizierter wurde es dann, als ich die ersten paar Runden strickte. Erst hab ich in jeder zweiten Runde aufgenommen und „sternförmig“. Die Spitze wurde sehr spitz und das sternförmige hat mir auch nicht gefallen. Dann hab ich mir mal überlegt, wie ich die Abnehmen an der Spitze sonst immer mach. Ich musste Zeichnung machen, aufschreiben, überlegen…

Schlussendlich bin ich nun schon fast in der Hälfte des Fusses und mir gefällts. Die Spitze ist noch etwas „ausbaufähig“, aber läuft recht gut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*