Filigran

Gestartet habe ich mit dem Tuch bereits am 9. Juli, dann kam aber unser Familien-Urlaub und ich brauchte erstens etwas einfaches und zweitens waren wir viel unterwegs.

So hatt dann das Tuch zwei Wochen geruht, bis es dann wieder in Angriff genommen wurde.

Aber nun ist es fertig, ok, gebadet hat’s noch nicht, und gestrickt ist es auch noch nicht…

Modell: Filigrano von Brigit Freyer
Wolle: Zitron Filigrano
Nadeln-Nr.: 4.5

edit: mittlerweile hab ich das Tuch gebadet und gespannt, es war mit mir an der Hobby-Ausstellung, hat Leute zum Staunen gebracht, hat sich einen Nachfolger eingeholt, weil ich es verkaufen durfte 🙂

Hier noch ein Foto vom fertigen Werk:


neue Farben

Nachdem der erste Färbe-Versuch so gut gelungen ist, habe ich mich an die "Überreste" des Färbewassers gmacht. Und damit diese beiden Stränge gefärbt.

Was aus diesem Strang wird, weiss ich noch nicht. Die Farbe geht von Violett bis lila/hellblau.

Und aus diesem Strang in gelb/orange/rot entstehen Mojo-Socken (Glückssocken) für meine Mädels.