Osterbäckerei

Als ob ich letztes Weekend nicht schon genug gebacken hätte, hab ich mich freiwillig auch dieses Wochenende wieder für weitere Bäckereien gemeldet.

Letzten Sonntag wurde unser Grosser bereits 9 Jahre alt! Das heisst, für Sonntag zwei Kuchen, für Montag gleich noch ne Ladung Muffins für die Klasse und am Mittwoch noch einen Kuchen für den Kindergeburi.

Gestern, Karfreitag, waren wir bei unserem Grosi zum Brunch eingeladen und wir haben ein Dessert versprochen. Nach einer "Verplanung" hab ich dann Donnerstag Abend, so gegen 22 Uhr, noch den Ofen angeworfen und zu später Stunde dann noch mit meinem Mann zusammen die Häsli bemalt.

Im Moment ist der Ofen wieder an. Schon wieder werden Hasen gebacken…
Für den Brunch morgen bei meiner Mam.

schon mal das Vorherbild. Sobald der Ofen aus ist, werde ich euch noch das Nachherbild zeigen 🙂

edit: Ofen ist aus, Hasi raus 🙂

Nun wünsche ich euch allen ein wunderschönes Osterfest.

Oster-Geschenke

Nun hab ich auch die andern 5 Geschenke, die ich versprochen habe, beisammen. Das eine ist schon ausgeflogen und zauberte seiner neuen Besitzerin ein Lächeln ins Gesicht. Die andern vier werden spätestens am Montag folgen, damit sie noch vor Ostern ankommen.

Ich hab mir für meine Blog-Abo’s eine neue App runtergeladen, damit ich immer auf dem Laufenden bin. Denn in letzter Zeit sass ich nicht mehr so viel am PC, das Wichtigste kann ich von meinem Ipad erledigen. Und da hatte ich einfach nicht das passende "Zubehör".
Wie gesagt, neue App und somit wieder massig neue Inputs, was man noch machen, schöner machen, gestalten, umfunktionieren usw. könnte (ihr kennts ja sicher selber…)

Jedenfalls hab ich nun den Suppentopf, den ich von meinem Grosi geerbt hatte, rausgesucht, fuhr mit meiner Jüngsten in die Landi, zupfte etwas Moos aus dem Garten (ja, da wartet dann auch noch einiges an Arbeit auf mich…) und nun wird der Suppentopf wieder benutzt 🙂

Oster-Deko

Vor ein paar Tagen habe ich diesen Link auf Facebook gesehen:

Eigentlich hab ich gemeint, ich hätt noch Dekofix im Estrich (war mal Creadirect-Beraterin, da hat sich so einiges angesammelt…), war aber nicht so. So ging ich gestern Abend noch rasch ins Jumbo und holte mir neuen Stoff-Fixierer.

Heute Morgen, als ich allein zuhause sass, hab ich versucht, ein Schoggi-Ei in einen Wasserballon zu stecken -> die andern ess ich einfach so… Vielleichts klappts mit grossen Ballonen besser, nur werden dann auch die Eier andere Dimensionen haben.

Heute Nachmittag bin ich nun mit meinen Mädels an den Tisch gesessen und hab mit ihnen gebastelt: