Tour de Fleece 2013 – Tag 5 bis 8


auch am Tag 5 habe ich mit der Handspindel gesponnen.


Am Tag 6 habe ich wieder verzwirnt, ein Teil Handspindel, ein Teil Spinnrad.
Und angefangen Rohwolle zu sortieren…

warum ich die Wolle sortiere?
Das ist die Wolle die ich im Frühling selber gewaschen habe. Und ich dachte, dass ich die alle selber karden wolle. Bhuu! Mittlerweile habe ich mich entschieden, die auch nach Huttwil zu bringen. Kostet zwar etwas an Geld, aber dafür weniger Zeit und Kraft.Und da es mir mehr ums Spinnen als ums Karden geht, war der Entscheid bald gefällt 😉
Aber ich hab inzwischen auch was gelernt 🙂 Die letzten beiden Säcke haben wir zwar hinter dem Haus vom Schmutz und Nachschnitt befreit, aber in keinster weise auf die Farbe geachtet, so kamen dann auch die Rugeli in einem zwar schönen, aber doch etwas langweiligen (für eine Jacke) antrazit zu mir nach Hause. Darum habe ich jetzt die Rohwolle schön sortiert.
Was mich aber ziemlich geärgert hat, ist mein "Geiz". Als ich die Wolle sortierte, hatte ich noch Null Ahnung! So haben doch ziemlich viel Nachschnitt und stark verschmutzte Stellen mitgewaschen. Und die durfte ich jetzt alle auch noch aussortieren…

von Tag 7 gibt es kein Foto, da hab ich weitersortiert…


Am Tag 8 habe ich wieder angefangen, die Spule zu füllen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*