Herzensfarbe-zum-Valentinstag-Swap

Der Grund, warum ich zum Jakob Markt fuhr, war dieser Swap (Swap -> Wichteln, Tausch…).

Wir tauschten ein Knäuel Sockenwolle in unserer Wunschfarbe. Gaben für die "Beilage" einige Infos, was wir mögen und was nicht. Und dann liesen wir uns überraschen.

Mein Wichtel wünschte sich königsblau. (die Fotos habe ich aus ihrem ravelry-Projekt geklaut, weil ich vergessen habe, welche zu machen)

Und ich hab mein Päckli sogar sonntags geliefert bekommen. Leider waren wir an dem Tag nicht zuhause, so ging mein Wichtel auch wieder unbemerkt.

Dieser Swap hat sehr viel Spass gemacht! Das Bad hat wirklich entspannt, der Tee ist lecker, die Schöggeli waren schnell weg und die Chätschi's musste ich verstecken 😉

Ich hab meine Orange geknäuelt

und auch gleich angestrickt

Das Muster habe ich auf Ravelry gefunden und heisst Dropped!
Es ist ein einfaches Muster, dass man gut beim TV-Gucken oder an Treff's und im Zug/Bus stricken kann.

Jetzt ist das Knäuel bald zu Ende, und ich hab mich immer noch nicht entschieden, ob ich lieber einen Loop oder ein Halstuch stricke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*