Sendepause vorbei

Liebe LeserInnen

Nun war eine ganze Weile Ruhe auf meinem Blog. Nicht weil irgendwas vorgefallen wäre. Mir war nur entweder die Zeit zu knapp, oder ich hatte einfach was anderes im Kopf. Oder dann war noch die Bequemlichkeit da…

Wenn ich Fotos mache, dann entweder mit dem Ipad, dem Natel, meiner Kompaktkamera oder der digi-Spiegelreflex.
Die Bilder werden dann auf den PC geladen, dort in der Grösse angepasst, damit ich euch nicht den Bildschirm sprenge und zu guter letzt muss ich sie dann auch noch hochladen. Das Program ist nicht grad 1A, und darum hab ich dann manchmal einfach keine Lust…

Ich würde sehr gern ein ganz einfaches Programm installieren, mit dem ich meinen Blog füttern kann. Nur ist mir das bis jetzt noch nicht entgegengehüpft…

Heute hab ich mir vorgenommen, mich wieder mehr um meinen Blog zu kümmern. Nicht täglich, aber doch zumindest wöchentlich. Wahrscheinlich muss ich mir einen "Arbeitstag" für den Blog reservieren (zumindest einen Morgen, so viel passiert hier nicht, dass ich damit einen ganzen Tag füllen könnte 😉 ).

Na denn, werd ich mal gucken, wo ich hängen geblieben bin und mich da wieder einklinken. "Wollstatistik" versuchen nachzutragen, genauso wie "meine Werke"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*