Back-Dienstag

Normalerweise kaufe ich meine Backzutaten immer am Montag ein, aber gestern konnte ich unser Auto nach einer Woche aus der Garage holen und hatte auch noch ein krankes Kind zuhause. So wurde der Einkauf so kurz gehalten wie möglich.

Darum hab ich dann auch erst heute Morgen bemerkt, dass wir nur noch drei Eier zuhause hatten.

Unsere Backfee hat sich beim Frühstück entschieden, dass wir einen Kuchen aus dem neuen Backbuch von letzter Woche backen wollen. Da fielen dann schon einige weg, weil sie mehr Eier benötigt hätten.

Wir entschieden uns dann für „Grossmutters Schokoladenkuchen“ (auch wenn kein Grosi zu Besuch kommt…).

Beim lösen aus der Form ist ein kleines Stück abgefallen. Es war recht trocken, darum haben wir den Kuchen heute mit Schlagrahm genossen. Aber eigentlich wär’s gar nicht nötig gewesen, innen drin ist er schön saftig.

Er hat somit die Hauptprobe bestanden. Wir werden ihn zum Brunch beim Grosi an Ostern mitbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*