Back-Dienstag

Heute wollten wir testen, ob wir eine flüssige Füllung in die Muffins bekommen. Aber wie man an dem Foto sieht, hat’s noch nicht so geklappt, wie wir dachten.

Wir haben unseren Standard-Muffinsteig gemacht.

125g Butter weich rühren, 125g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker dazugeben. Auf höchster Stufe rühren.

2 Eier zugeben, nach jedem Ei kräftig rühren.

250g Mehl und 1 Päckchen Backpulver mischen und unter den Teig rühren.

75ml Milch beigeben

Hier haben wir den Teig abgewandelt, wir haben weniger Milch dazugegeben, als im Rezept stand, damit er etwas fester bleibt.

Für die Füllung haben wir eine halbe Tafel Milchschokolade geschmolzen und mit etwas Butter vermischt.

Den Teig haben wir in die Muffinsform gegeben und dann mit einem Kaffeelöffel eine Vertiefung für die Schokolade geformt. Nachdem wir einen TL Schokolade eingefüllt haben, deckten wir sie mit etwas Teig zu.

Gebacken haben wir sie bei Heissluft und 180 Grad für 25 Minuten.

Die grösste Sorge unserer Backfee war, dass sie zur Schule muss, bevor sie die Teigschüssel auslecken konnte. Ich hab ihr dann versprochen, dass ich die Teigschüssel stehen lasse, bis sie von der Schule heim kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*