Back-Dienstag

Da ja bei uns Ferien sind, haben wir so einiges los. Heute waren wir um 15 Uhr im Atelier verabredet. Darum waren wir dann bereits kurz nach Mittag in der Küche und haben uns auf den Weg zum Mississippi gemacht.

Gebacken haben wir den Mississippi-Cake von Betty Bossi. Ich kann mich noch erinnern, dass mein Mami den Kuchen nicht gern gebacken hat, weil bei ihr die Schoggistängeli immer auf den Boden sanken.

Unserer ist aber super gelungen! Die Stängeli sind am Ort geblieben und die Kruste ist lecker knusprig geworden.

Bis 17 Uhr waren wir im Atelier. Bis dahin konnte der Kuchen auskühlen, dann gings ihm an den Kragen. Natürlich war ich neugierig, ob alles am Platz war!

Das Rezept ist auf alle Fälle von unserer Backfee in unsere Rezeptsammlung eingeordnet worden.