Komische Situation

Man denkt, sowas kommt nur in Filmen oder allenfalls in Kriegs-/Krisengebieten vor. Dass wir in der Schweiz irgendwann mal selber in diesem Krisengebiet stecken hat wohl niemand geahnt.

Die Kids haben „schulfrei“. Bei uns zuhause ist das so:

Der Älteste wird heute ab 10 Uhr am PC unterrichtet. Die Berufsschule und die Schüler sollten alle gut gerüstet sein. In der Berufsschule ist es ja schon eine Weile ein Muss, dass alle mit Laptop/Tablet ausgerüstet sind. Die meisten Schulbücher haben sie so auch nicht mehr als „Kilöner“ rumzutragen, sondern laden die Mega’s runter.
Was ihn am meisten beschäftigt: nach dieser Zeit wird jeder Lehrer seine Prüfungen reindrücken.
Die Mittlere, die seit August in einem andern Kanton die Oberstufe besucht, weiss noch nicht, was läuft. Die Lehrer werden das im verlauf des heutigen Tages besprechen. Auf alle Fälle wird sie Aufgaben bekommen und war bereits am Freitag froh, dass ihr Spind in der Schule schon leer war.
Die Jüngste hat bis Mittwoch frei. Am Donnerstag Morgen wird sie für 20 Minuten in die Schule gehen, dort ihre Aufgaben für die nächsten drei Wochen abholen und wieder nach Hause kommen.

„Komische Situation“ weiterlesen