Linus

Die Kammzüge vom Mittelaltermarkt sind mittlerweile alle drei versponnen und zwei sind auch verstrickt.

Aus dem Kammzu "Lupinie" wurde ein Strang.
324m aus 100g
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, wie ich den Kammzug geteilt habe. Ich denke es war so, dass ich den Kammzug erst geteilt habe und dann die eine Hälfte noch geviertelt habe. Und dann die beiden Hälften zusammen verzwirnt habe.

Und daraus wurde entstand der Linus

Die Anleitung ist zu finden bei Ravelry.
Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 4,5

Linus ist ein gutes Muster, wenn man nicht weiss, wie weit die Wolle reicht. Man kann aufhören, wann immer man will/muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*