Kreativ-Morgen

Im Sommer sah es mal so aus, als würde das ‚normale‘ Leben zurück kommen. Darum haben wir damals einen Generationen-Kurs beim Ballenberg gebucht.

Leider kam es nun ja wieder anders… Wir hätten uns auch mit Maske einen schönen Tag machen können, aber nun sind alle Kurse abgesagt. Kann ich auch verstehen. In meinem Atelier hat schon lange kein Kurs oder Stricktreff mehr stattgefunden.

Aber wir wollten den Tag nicht unkreativ verbringen! Ich hab meinen Mädels gesagt, wir haben den Tag für uns verplant, wir machen trotzdem was zusammen!

„Kreativ-Morgen“ weiterlesen

Neustart

Heute habe ich angefangen, meinen Amaryllis zu giessen. Ich hab alles vertrocknete oben abgeschnitten und ihnen den ersten Schluck Wasser seit langem gegönnt.

„Neustart“ weiterlesen

Bastel-Vorschlag

Ich versuche, euch hier ab und zu kleine Basteltipp’s zu zeigen.

Memory-Spiel

Dieses Foto sollte ich vielleicht noch nicht zeigen. Es gehört zu meinem Angebot, dass ich mit den Kids in den Sommerferien, anlässlich des Ferienspass-Angebots des Frauenvereins, basteln werde.

„Bastel-Vorschlag“ weiterlesen

Die Blätter fallen, der Herbst ist da

Merkt ihr es auch? Am Morgen ist es wieder viel dunkler beim Aufstehen. Die Sonne kommt erst über den Hügel, wenn die Kids schon aus dem Haus sind.

Die Blätter fallen von den Bäumen. Heute war ich unterwegs, da lag unter einem Baum so viel Laub, dass er schon fast nackt war. Der Wind fegte das Laub auf die Strasse.

Beim Kinderbasteln haben wir heute mit Blättergerippe und Papier gebastelt. Entstanden sind dabei ganz tolle Landschaftsbilder.

Wir haben (fast) ohne Schere gearbeitet. Mit Papier und Leimstift. Etwas Filzstift für die Kleinigkeiten und wirklich nur ganz kurz eine Schere für die Seerosenblätter und Pilze, und um einen sauberen Rand zu machen. Die Blätter haben wir gerissen.

Die Blättergerippe habe ich diesen Sommer geschenkt bekommen. Herzlichen Dank! Die Kids fanden sie „mega kuul“. Aber sie mussten damit auch sehr vorsichtig arbeiten, damit sie nicht auseinander fielen.

Kinderbasteln

Heute Nachmittag haben wir das erste Mal nach dem Sommerferien wieder gebastelt im Atelier.

Die Vögel starten nun ihren Zug in den Süden. Grosse Schwärme von Staren sind beispielsweise zu beobachten.

Einige davon scheinen in Farbtöpfe gefallen und danach auf den Leinwänden gelandet zu sein. So haben ganz viele bunte Vögel sich einen Sitzplatz auf den Ästen, Leinen und Drähten gesucht.

Für’s Trocknen lassen muss ich mir noch was überlegen. Die Kids lieben es, viiiel Farbe zu brauchen. So wurde es fast etwas eng, damit alles trocknen konnte. Da das Atelier in einem Gebäude mit Industrie ist, können wir die edlen Kunstwerke nicht einfach nach draussen an die Sonne legen.

Nächstes Mal werden wir Papier, Schere, Leim und Stifte verwenden. Da wird es keine Probleme mit dem Trocknen geben.