Mystery-KAL

Auf www.die-wolllust.de wurde ein KAL ausgeschrieben.

Da ich zu dem Zeitpunkt aber noch mit der Geschichtendecke beschäftigt war, und ich nicht gern mehrere Projekte offen habe, habe ich mir die Anleitungen abgespeichert.

Nachdem die Decke abgekettet war, schockte ich meine beiden Mädels in den Estrich, damit sie vier Sockenwoll-Reste runterholen. Ich hab sie dann irgendwie zusammengestellt, damit die Farben einigermassen zusammenpassen.

Meine Socken sind nun etwas gross geworden. Darum hab ich sie dann gleich meiner Grossen vermacht. Sie kann die gut gebrauchen, wenn sie im Herbst/Winter reiten geht.

Nun, die Socken sind fertig, aber die vier Resteknäuel sind noch nicht aufgebraucht. Daher habe ich noch ein Paar kleine Söckchen angeschlagen. Und es werden wahrscheinlich noch einige mehr werden, bis ich alle Wollreste aufgebraucht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*